Dresdner Wissenschaftler wandeln A-Blutkörperchen in die Universalgruppe 0 um

Leipziger Volkszeitung vom 06.09.2014 / Politik

Durchbruch bei Blutgruppen-Forschung Verträglichkeiten der Blutgruppen bei Blutspenden. Von Katrin Tominski DResden. Die Erkenntnis gilt als Durchbruch in der regenerativen Medizin: Einem Dresdner Forscherteam gelang es, aus den roten Blutkörperchen der Blutgruppe A die Universalblutgruppe 0 herzustellen. In Kombination mit der Züchtung von Blut aus Stammzellen ist es somit erstmals möglich, universelles Blut für eine klinische Anwendung zu züchten. "Obgleich das Blut in vitro gezüchtet wird, sollte es keine Unterschiede zwischen natürlichem Blut vom Spender und dem gezüchteten Blut geben", sagte Forschungsleiter Professor Torsten Tonn vom TU-Lehrstuhl für Transfusionsmedizin. Das neue Verfahren sei konzeptionell völlig anders als bei früheren Versuchen, Blut ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin-Transplantation, Krankheit, Medizin-allgemein, Naturwissenschaft und Technik
Beitrag: Dresdner Wissenschaftler wandeln A-Blutkörperchen in die Universalgruppe 0 um
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 06.09.2014
Wörter: 292
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING