Die tote Katze am Straßenrand

Leipziger Volkszeitung vom 06.09.2014 / Muldentalkreis

guten Morgen Von Birgit Schöppenthau Autsch, das hat weh getan. Obwohl sich der vorausfahrende Skoda zwischen Grimma und Trebsen ans Tempolimit hielt, konnte er der Katze nicht mehr ausweichen. Sie tauchte aus der Wiese auf und war mit einem Satz auf der vielbefahrenen B107. Der PKW überrollt die Schwarz-weiße. Im Rückspiegel sehe ich sie liegen, kann erkennen, wie sie die Pfoten reckt und dann regungslos liegen bleibt. Alles richtig gemacht, würden Experten jetzt sagen. Denn solange es um kleine Vierbeiner geht, wird Autofahrern empfohlen, die Spur zu halten und nicht durch ein Ausweichmanöver einen Unfall zu riskieren. Das muss auch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr, Tier, Verkehrsunfall
Beitrag: Die tote Katze am Straßenrand
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 06.09.2014
Wörter: 284
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING