2 Mibrag: 6,5 Millionen Euro für Reko und... | Leipziger Volkszeitung
 

Mibrag: 6,5 Millionen Euro für Reko und Automatisierung

Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014 / Borna-Geithain

Schaufelradbagger und Absetzer fit gemacht für Abbaufeld Peres Generalreparatur des Schaufelradbaggers GRs 2000: Sieben Wochen lang sind Techniker verschiedener Firmen mit dem Austausch von Verschleißteilen und einer Komplett-Erneuerung der Elektrik befasst. Foto: Thomas Kube Pödelwitz. 6,5 Millionen Euro investiert der Kohleproduzent Mibrag in die Generalreparatur eines Schaufelradbaggers und eines Absetzers. Beide Großgeräte stehen im Tagebau Vereinigtes Schleenhain und sollen, technisch aufgerüstet, im nördlich der alten B 176 gelegenen Abbaufeld Peres zum Einsatz kommen. Das wird seit Mai aufgeschlossen. "Durch die Rekonstruktion und den steigenden Automatisierungsgrad erhöhen wir die Leistungsfähigkeit und die Sicherheit", sagte gestern Tagebau-Leiter Torsten Wenke beim Vor-Ort-Termin. Zahlreiche ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Dienstleistung, Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH, Dienstleistungsgewerbe
Beitrag: Mibrag: 6,5 Millionen Euro für Reko und Automatisierung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 22.08.2014
Wörter: 295
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING