Immer Ärger mit dem Geld

Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014 / Leipzig

Am Lesertelefon Von Andreas Friedrich Den Lesern geht es ums Geld. Ihnen stößt auf, dass andere mehr und manche nicht genug bekommen. Mit "andere" meinen einige die Stadt Dresden. Peter Stiller aus Eutritzsch hätte den 150000-Euro-Scheck für die Sanierung der Kongreßhalle der Sozialministerin Christine Clauß (CDU) als Überbringerin gern um die Ohren gehauen. "Dresden wird mit mehrstelligen Millionensummen zur Puppenstube aufgemotzt und Leipzig mit solchen Summen abgespeist", schimpfte er und ergänzte: "Die Bevorteilung Dresdens zieht sich als roter Faden durch die Landespolitik. Sachsens Hauptstadt hat längst den selben Bonus, den Ost-Berlin als DDR-Hauptstadt hatte." Jutta Schneider aus Schönefeld hatte jüngst ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Städtebau, Stadt, Sachsen, Ost-Deutschland
Beitrag: Immer Ärger mit dem Geld
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Leipzig
Datum: 22.08.2014
Wörter: 240
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING