2 Freie Fahrt für Motorboote bis 15 PS stö... | Leipziger Volkszeitung
 

Freie Fahrt für Motorboote bis 15 PS stößt Naturschützern bitter auf / Lage im Leipziger Südraum noch unklar

Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014 / Politik

Gefährliche Freizeitkapitäne? Neue Regeln beim Bootsführerschein schlagen Wellen Von Roland Herold und Jörg ter Vehn Leipzig. Werden Motorboote jetzt zur großen Gefahr auf Sachsens Seen? Die neue Schifffahrtsverordnung stößt jedenfalls auf heftige Kritik. Künftig brauchen Freizeitkapitäne bei Bootsmotoren bis 15 PS keinen Führerschein mehr. Bisher lag die Grenze bei fünf PS. Eine Freigabe gibt es auch für das Führen von Sportbooten bis 15 Meter Länge. Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) erhofft sich dadurch einen deutlichen Aufwind bei der Sportschifffahrt, dem Wassertourismus und dem Fahrgastverkehr. Gleichzeitig stellt er eine Förderrichtlinie für Bootstankstellen in Aussicht. Naturschützer sind über diese Neuregelung entsetzt. Die neue ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wassersport, Sachsen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Freie Fahrt für Motorboote bis 15 PS stößt Naturschützern bitter auf / Lage im Leipziger Südraum noch unklar
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 22.08.2014
Wörter: 436
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING