Ermittlungen laufen / Besitzer: 750000 Euro Schaden

Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Großfeuer vernichtet Halle in Beilrode Am Morgen danach sind die Spuren der Zerstörung sichtbar. Foto: Christian Wendt Von Christian Wendt Beilrode. War es tatsächlich Brandstiftung? Auf gut 750000 Euro schätzt Leonhard Stemmer vom gleichnamigen Beilroder Landwirtschaftsbetrieb den Schaden, den ein Großfeuer am Dienstagabend in einer Lagerhalle zwischen Beilrode und Kreischau anrichtete. Selbstentzündung des eingelagerten Materials oder einen technischen Defekt am kurz noch zuvor im Einsatz befindlichen Teleskoplader schloss Stemmer im Gespräch mit der Torgauer Zeitung kategorisch aus. Letzteren habe man sogar noch versucht, vor den Flammen in Sicherheit zu bringen. Vergeblich. Das Feuer vernichtete neben dem Teleskoplader etwa 2000 Ballen Stroh. Eine ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht, Dienstleistung, Sicherheitsdienste
Beitrag: Ermittlungen laufen / Besitzer: 750000 Euro Schaden
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 22.08.2014
Wörter: 276
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING