Ein Ring für die Heimatforschung Bewerbung

Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Kreisgebiet. Wie in den vergangenen zehn Jahren häufen sich auch im elften Jahr des mitteldeutschen Historikerpreises "Ur-Krostitzer Jahresring" die Bewerbungen, je näher der Einsendeschluss kommt. "Deshalb verlängert das Kuratorium die Frist auch 2014 und gibt den passionierten Historikern weitere sechs Wochen Zeit", sagt Brauereichef Wolfgang Welter. Bis 30. September können Hobby-Geschichtsforscher ihre Arbeiten nun noch einreichen. Gesucht werden Ausarbeitungen, die sich geografisch auf Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen sowie - in diesem Jahr erstmalig - auf die Lausitz oder Südbrandenburg beziehen. Gestartet war die elfte Auflage des "Ur-Krostitzer Jahresringes" am 29. April, als die Brauerei eine Auswahl der über 1000 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Auszeichnung, Sachsen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Ein Ring für die Heimatforschung Bewerbung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 22.08.2014
Wörter: 471
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING