Ehemalige Mitarbeiterin der WGD unterstützt Senioren in Alltagsdingen

Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Bezugsperson für ältere Mieter Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken genießen Alltagsbegleiterin Eva Burkel und Irmgard Möckel sowie Alltagsbegleiterin Monika Heinrich und Gerda Prochnau (von links) noch die Nachmittagssonne. Foto: Thomas Steingen Von Thomas Steingen Delitzsch. Für die Alltagsbetreuerinnen des Soziokulturellen Zentrums Delitzsch (SKZ) ist es zu einer Selbstverständlichkeit geworden, für andere da zu sein. Seit 2012 betreibt das SKZ dieses Projekt, dass von der Sächsischen Aufbaubank gefördert wird. Zehn Frauen sind es gegenwärtig, die ältere, meist alleinstehende Menschen im Alltag unterstützen, Einkäufe für sie erledigen, mit ihnen zum Arzt fahren oder sie bei anderen Wegen begleiten. "Oft freuen sich die Senioren schon, wenn ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Soziale Hilfsorganisation, Senior, Dienstleistung, Dienstleistungsgewerbe
Beitrag: Ehemalige Mitarbeiterin der WGD unterstützt Senioren in Alltagsdingen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 22.08.2014
Wörter: 453
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING