Diakonie-Mitarbeiter entwickeln Geschäftsideen

Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014 / Gesellschaft und Religion

Kinderbetreuung rund um die Uhr Von Jens Bayer-Gimm Darmstadt. Ein 165 Jahre altes diakonisches Unternehmen beschreitet neue Wege in der Wohlfahrtspflege: Mission Leben in Darmstadt hat die Mitarbeiter aufgerufen, sich als Unternehmer zu begreifen und neue soziale Geschäftsideen zu entwickeln. Der Aufruf hatte Erfolg: 28 Mitarbeiter reichten mehr als 30 Konzepte ein. "Unsere Fachleute machen immer wieder die Erfahrung, dass Grenzen des Sozialsystems notwendige Hilfen versperren", sagt der Geschäftsführer von Mission Leben, Klaus Bartl. "Wir brauchen neue Zweige der sozialen Dienste und wollen als alter großer Tanker nicht den Anschluss verlieren." So fallen nach den Worten von Bartl etwa ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Soziale Hilfsorganisation, Medizin, Innovation, Unternehmensgründung
Firmen: Mission Leben gGmbH
Beitrag: Diakonie-Mitarbeiter entwickeln Geschäftsideen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Gesellschaft und Religion
Datum: 22.08.2014
Wörter: 441
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING