Alan Gilbert, Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker, übernimmt acht Konzerte mit unverändertem Programm

Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014 / Kultur

Chailly muss nach Armbruch Saisoneröffnung und Tour abgeben Vertritt Riccardo Chailly: Alan Gilbert. Foto: Chris Lee/New York Philharmonic Dirigiert erst ab Oktober wieder: Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly. Foto: dpa Von Jürgen Kleindienst "Endlich September": So war mal eine sogar ausgezeichnete Werbekampagne des Gewandhauses überschrieben. Für Riccardo Chailly müsste es in diesem Jahr "Endlich Oktober" heißen, denn er hat sich verletzt. Es passierte bei einem Spaziergang in der Schweiz: Ende Juni war es, als der Gewandhauskapellmeister ins Stolpern kam, den Sturz mit dem rechten Arm abfangen wollte und sich dabei die Elle brach. Der Arm sei eingegipst, der Heilungsprozess verlaufe gut, teilte gestern ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Festival, Konzert, Chailly, Riccardo
Beitrag: Alan Gilbert, Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker, übernimmt acht Konzerte mit unverändertem Programm
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 22.08.2014
Wörter: 539
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING