175 Jahre Schwind-Pavillon Rüdigsdorf: Am Sonntag beginnt eine Festwoche

Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2014 / Borna-Geithain

Charlotte erzählte Enkeln ihr Leben Von Ekkehard Schulreich Kohren-Sahlis. Vor 175 Jahren ließ Heinrich Wilhelm Leberecht Crusius auf seinem Rüdigsdorfer Anwesen ein Gebäude errichten, das seit Jahrzehnten als Schwindpavillon Konzertfreunden ein Begriff ist. Errichtet als Orangerie und Gartensalon, sorgte vor allem die Ausmalung des Saales für diese Bekanntheit: Moritz von Schwind und sein Freund Leopold Schulz schufen eine faszinierende Bilderwelt zu "Amor und Psyche". Die Museen der Stadt Kohren-Sahlis, in deren Eigentum sich die Immobilie seit 1961 befindet, laden ab Sonntag zu einer kleinen Festwoche ein. "Wir feiern am Sonntag sozusagen rein, denn eröffnet wurde der Salon am 25. August ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Schwind, Moritz von
Beitrag: 175 Jahre Schwind-Pavillon Rüdigsdorf: Am Sonntag beginnt eine Festwoche
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 22.08.2014
Wörter: 474
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING