Kunst- und Fotoverein Grimma gestaltet Mosaikfotografie in der Klosterkirche

Leipziger Volkszeitung vom 20.08.2014 / Borna-Geithain

Lichtinstallation mit 1000 Fluthelfern Von Cornelia Braun Grimma. Die Klosterkirche in Grimma wird um eine Attraktion reicher. Vorgestern überreichte die Stiftung der Sparkasse Muldental dem Kunst- und Fotoverein Grimma einen Scheck über 15493,80 Euro. Ab Herbst soll am Westflügel über der ehemaligen Empore der Kirche eine künstlerische Lichtinstallation schweben. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Kunst- und Fotovereins Grimma wollen die Fotoschaffenden diese zum Thema Flut in Form einer Mosaikfotografie anfertigen. Das Bild, auf dem die durch die Jahrhundertflut 2002 zerstörte Pöppelmannbrücke und das Gymnasium St. Augustin zu sehen sind, setzt sich aus 1000 Köpfen von Fluthelfern zusammen. Die 7,5 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bildende Kunst, Kunstausstellung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kunst- und Fotoverein Grimma gestaltet Mosaikfotografie in der Klosterkirche
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 20.08.2014
Wörter: 491
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING