Kameraden rücken in fast 95 Prozent der Fälle umsonst aus / Auch City-Tunnel betroffen

Leipziger Volkszeitung vom 20.08.2014 / Politik

Brandmelder spielen verrückt - Leipzigs Feuerwehr genervt von falschem Alarm Von Sabine Kreuz Leipzig. Falscher Alarm versetzt Leipzigs Feuerwehr in Dauerstress: Die automatischen Brandmeldeanlagen (BMA) in der Stadt schlagen häufig an, doch in rund 95 Prozent der Fälle rücken die Einsatzkräfte umsonst aus. 2013 handelte es sich nur bei 19 von 548 Melder-Einläufen tatsächlich um Feuer (96,5 Prozent). Im ersten Halbjahr 2014 in 17 von 260 Fällen (93,5 Prozent), sagt Leipzigs Feuerwehrchef Karl-Heinz Schneider. Auch der City-Tunnel ist betroffen. Schon mehrfach kam die Feuerwehr umsonst, zuletzt am 30. Juli. Am 24. März handelte es sich in der Station ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brandschutz, Sicherheitsdienste, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kameraden rücken in fast 95 Prozent der Fälle umsonst aus / Auch City-Tunnel betroffen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 20.08.2014
Wörter: 442
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING