Eremit und Heldbock keine Schädlinge mehr in Dahlener Heide und Wermsdorfer Wald

Leipziger Volkszeitung vom 20.08.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Erst "kriminell" - jetzt geschützt Der Heldbock. Der Eremit. Fotos: J. Stegner Von Gabi Liebegall kreisgebiet. Erst "kriminell", jetzt geschützt: Das sind die Käfer Eremit und Heldbock - kurz gefasst das Leben zweier Käferarten, die so selten geworden sind, dass sie unter Schutz gestellt worden sind, war von Karin Bernhardt vom Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) zu erfahren. Konsequenzen hat das für Forstarbeiter und auch Privatpersonen. "Alte Einzelbäume, Baumreihen und Alleen prägen das Landschaftsbild wie markante Gebäude. Sie sind aber auch Lebensraum für zahlreiche Vögel, Fledermäuse, Insekten, Flechten und Moose", erklärt sie. Viele dieser Arten benötigten alte Bäume ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Forschungsgebiet, Tier, Agrarwirtschaft, Naturschutz
Beitrag: Eremit und Heldbock keine Schädlinge mehr in Dahlener Heide und Wermsdorfer Wald
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 20.08.2014
Wörter: 541
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING