Autofahrer und Materialermüdung treiben Reparaturkosten für Altstadtbeleuchtung in die Höhe

Leipziger Volkszeitung vom 20.08.2014 / Muldentalkreis

Altersschwache Kandelaber Torso-Landschaft Badergasse: Künftig sollen Kübel die Leuchten schützen. Fassadenschmuck: Insgesamt 42 Wandleuchten spenden heute Licht. Von Kai-Uwe Brandt Wurzen. Nicht nur Autofahrer setzen den Kandelabern der Altstadt immer wieder mal zu. Sondern mittlerweile nagt ebenso die Zeit an den Lampen im historischen Gewand. 52 sogenannte Mastleuchter in den unterschiedlichsten Versionen inklusive 42 Wandleuchten gibt es allein im Wurzener Zentrum, weiß Manfred Bresk von der Unteren Straßenverkehrsbehörde im Stadthaus, in dessen Ressort die Laternen fallen. Die ersten Schinkel-Lichtquellen - fünfflammige Kandelaber - wurden am 23. Juni 1992 auf dem Marktplatz installiert. Sechs Stück insgesamt, von denen heute lediglich noch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Leuchten Manufactur seit 1862 i. SA. GmbH, Bundesrepublik Deutschland
Firmen: Leuchten Manufactur seit 1862 i. SA. GmbH
Beitrag: Autofahrer und Materialermüdung treiben Reparaturkosten für Altstadtbeleuchtung in die Höhe
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 20.08.2014
Wörter: 421
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING