"Irrgarten der Sinne" in Kohren-Sahlis: Betreiber Jörg Günther baut für Messeauftritte ein großes Hamsterrad

Leipziger Volkszeitung vom 20.08.2014 / Borna-Geithain

Neues Türenlabyrinth lockt und großer Backofen entsteht Jörg Günther zeigt das neue Türenlabyrinth im "Irrgarten der Sinne", durch das Besucher den richtigen Weg finden müssen. Foto: Jens Paul Taubert Von Inge Engelhardt Kohren-Sahlis. Eine neue Attraktion hat der "Irrgarten der Sinne" in Kohren-Sahlis - ein Türenlabyrinth. Auf einer etwa 100 Quadratmeter großen Fläche müssen sich die Besucher immer wieder aufs Neue zwischen verschiedenen Pendeltüren entscheiden. Das Ziel ist, einen Fluss zu finden und zu überqueren. Knapp 10 000 kleine Bälle bilden den "reißenden Strom". Fast 7000 Euro hat das Labyrinth gekostet. "Unser Team hat toll mitgezogen", hebt Betreiber Jörg Günther hervor. Er ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Freizeitanlage, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Irrgarten der Sinne" in Kohren-Sahlis: Betreiber Jörg Günther baut für Messeauftritte ein großes Hamsterrad
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 20.08.2014
Wörter: 448
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING