Rund 100 Zweitaktfreunde treffen sich im Reitstadion

Leipziger Volkszeitung vom 11.08.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Nostalgische Motorradklänge ertönen Beim 200 Meter langen Demonstrationslauf schwenkt Robert Mieth die Startfahne. Foto: Alexander Prautzsch Von alexander prautzsch Löbnitz. Nostalgischer Motorenklang in voller Amplitude schallte am Wochenende entlang der Löbnitzer Flugplatzstraße. Nach den letzten beiden AWO-Treffen in den Jahren 1988 und 1989 zückten sich nun nach einem Vierteljahrhundert erneut die Nockenwellen. Am Sonnabend duellierten sich ab 13 Uhr 28 der insgesamt über 100 Zweitaktfreunde auf ihren zum Teil rund 50Jahren alten Schmuckstücken. Nach einer kurzen Aufwärmphase ging es für sie auf einer 200 Meter langen Geraden zu einem Demonstrationslauf. Selbst am Ziel konnte man mit dem Schwenken der karierten Startfahne ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Rund 100 Zweitaktfreunde treffen sich im Reitstadion
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 11.08.2014
Wörter: 429
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING