2 In der Reichsstraße ist am Freitag nicht... | Leipziger Volkszeitung
 

In der Reichsstraße ist am Freitag nicht viel los, doch es gibt Ideen zur Belebung

Leipziger Volkszeitung vom 30.06.2014 / Borna-Geithain

Wie ausgestorben Emanuela Zanni (links) und Inge Schuldt mit Enkelin Joel am Eisladen Doimo. Hier lebt die Reichsstraße auch am Freitagnachmittag noch. Ansonsten herrscht hier weitgehend Ruhe um diese Zeit. Foto: Julia Tonne Wenig Leute und viel Platz. So sieht die Reichsstraße fast immer kurz vor Beginn des Wochenendes aus. Foto: Julia Tonne Von Julia Tonne Borna. Freie Parkplätze gibt es am Freitagnachmittag in der Bornaer Innenstadt wie Sand am Meer. Was an den anderen Wochentagen nur nach langer Suche zu finden ist, gibt es freitags ab 15 Uhr zuhauf. Denn dann wirkt die Reichsstraße fast ein wenig ausgestorben. Kaum jemand, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt
Beitrag: In der Reichsstraße ist am Freitag nicht viel los, doch es gibt Ideen zur Belebung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 30.06.2014
Wörter: 660
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING