Vier Hände und viel Gefühl Preisträger und Platzierte

Leipziger Volkszeitung vom 24.06.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Von Gabi Liebegall Oschatz. Die Komponisten Johannes Brahms (1833 bis 1897) und Antonin Dvorák (1841 bis 1904) wären begeistert gewesen, hätten sie den vierhändigen Klaviervortrag von Vannina Horbas und Laura Kopsch, beide 14 Jahre, am Freitagabend aus Anlass des sächsischen Musikwettbewerbes "Pauke sucht Cello" hören können. "Geisterhaus" heißt das Stück, das die beiden Jugendlichen in vielen Monaten Übung zusammengestellt haben - ein Konglomerat aus Klassik, Brahms und Dvorák eben, und moderner Musik, Eigenkompositionen. Entsprechend des Titels ihrer Musik tragen sie weiße Augenmasken. Nach dem Vortrag verlassen sie die Aula des Beruflichen Schulzentrums Oschatz. Sie haben es geschafft. Das Duo ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musik, Auszeichnung, envia Mitteldeutsche Energie AG, Sachsen
Beitrag: Vier Hände und viel Gefühl Preisträger und Platzierte
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 24.06.2014
Wörter: 806
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING