Rasen als Laufsteg

Leipziger Volkszeitung vom 24.06.2014 / Muldentalkreis

guten Morgen Von simone prenzel Früher kam der Fußballer mit drei Dingen aus: Trikot, Schuhe, Strümpfe. Inzwischen sind die Stadien zu wahren Laufstegen geworden.Wer etwas auf sich hält, kommt bei der Fußball-WM nicht aus den Katakomben, ohne vorher einiges in seine Ausstrahlung investiert zu haben. Schlabbrige T-Shirts, langweiliges schwarzes Schuhwerk, ungepflegte Haare - das war einmal. Bei der Fußball-WM in Brasilien werden vielmehr Modetrends gesetzt. Die Frisur der Meisterschaft ist der "Sekumila" - Seiten kurz, Mitte lang. Diese Schnittform ist in zahlreichen Abwandlungen zu bestaunen. Die Trikots lassen laut Regelwerk nicht viel Spielraum, aber offenbar hat die FIFA nicht ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bekleidung und Mode, Bekleidung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Rasen als Laufsteg
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 24.06.2014
Wörter: 204
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING