Mannschaften des Delitzscher TC behalten in mehreren Tennis-Krimis die Nerven

Leipziger Volkszeitung vom 04.06.2014 / Regionalsport

Unter Hochspannung Hat offensichtlich Spaß am Spiel: Philipp Pigors vom DTC zieht gegen Machern eine Rückhand beidhändig durch und gewinnt sein Einzel. Foto: Thomas Jentzsch Von Alexander Bernhardt Delitzsch. Teilweise dramatische Spiele liegen hinter dem Delitzscher TC. In den neun Partien des jüngsten Spieltages musste allein zwanzig Mal der Match-Tie-Break die Entscheidung bringen. Unterwegs in Richtung Bezirksmeisterschaft befindet sich die 1. Damen über 30 Jahre. Mit dem 5:4-Sieg in Waldheim sind Petra Keller, Annett Lange, Mareen Klenke, Annette Passin, Carmen Ronneberger und Kati Milkner weiterhin ungeschlagen und haben mit den Spielen gegen Leipzig-Wahren sowie den TC Bad Düben noch lösbare Aufgaben ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sachsen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Mannschaften des Delitzscher TC behalten in mehreren Tennis-Krimis die Nerven
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 04.06.2014
Wörter: 466
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING