Ex-Kandidat der Linken fordert Übertragung im Stadtgut / Bürgermeister bietet Raum zur Miete an

Leipziger Volkszeitung vom 04.06.2014 / Muldentalkreis

Public Viewing zur WM in Naunhof denkbar Naunhof. "Wie überall im Land, gibt es auch in Naunhof ein großes Interesse an einer Möglichkeit, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft zur Fußballweltmeisterschaft im öffentlichen Raum verfolgen zu können." Diese Ansicht vertritt Michael Eichhorn, der als Kandidat der Linken zur Stadtratswahl angetreten war und jetzt als erster Nachfolgekandidat auf deren Liste steht. Das Thema sei von verschiedenen Seiten an ihn herangetragen worden. Deshalb bringt er nunmehr ein Public Viewing im Stadtgut unter Regie der KulturWerkStadt ins Gespräch. Besonderes Augenmerk sollte Eichhorns Ansicht nach auf die Einbeziehung örtlicher Gewerbetreibender gelegt werden, da gerade ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Kommunalwesen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Ex-Kandidat der Linken fordert Übertragung im Stadtgut / Bürgermeister bietet Raum zur Miete an
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 04.06.2014
Wörter: 219
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING