Europa legt Axt ans eigene Haus

Leipziger Volkszeitung vom 04.06.2014 / Politik

Leitartikel Von Anita Kecke Europa ist gerade mal wieder dabei, die Axt an das eigene Haus zu legen. Wer das Wählervotum für den Spitzenkandidaten der Europäischen Konservativen, Jean-Claude Juncker, ignoriert, tritt die Glaubwürdigkeit mit Füßen. Er düpiert nicht nur die Wähler, die in der Hoffnung auf mehr demokratische Mitsprache in dem komplizierten EU-Konstrukt ins Wahllokal marschierten. Ihre kurze Europafreude könnte sich in lang anhaltenden Europafrust verwandeln. Und diejenigen, die gar nicht erst wählen gegangen sind, dürften sich bestätigt fühlen. So können verantwortungsvolle Politiker nicht mit Wählern umgehen. Das ist nun offenbar auch Kanzlerin Angela Merkel bewusst geworden, die sich nach quälendem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahlkampf, EU-Mitgliedstaat, Parlament, Europapolitik
Beitrag: Europa legt Axt ans eigene Haus
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 04.06.2014
Wörter: 416
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING