Schwache Beteiligung in Deutzen, Anstieg in Espenhain

Leipziger Volkszeitung vom 27.05.2014 / Borna-Geithain

Jeder zweite Wähler bleibt zu Hause Zumindest in Kitzscher war die Wahlbeteiligung in den Ortsteilen offenbar höher als in der Stadt. "In Braußwig haben wir wieder um die 70 Prozent", freut sich Bürgermeister Maik Schramm darüber, dass die Dorfbewohner ihr demokratisches Wahlrecht in dieser Größenordnung wahrgenommen haben. Insgesamt gesehen hat aber auch in Kitzscher nicht einmal jeder zweite Wahlberechtigte seine örtlichen Volksvertreter gewählt. Immerhin: Mit 47,7 Prozent gegenüber schwachen 44,7 Prozent vor fünf Jahrenmachte die Wahlbeteiligung einen Schritt in die richtige Richtung. Einen solchen kann auch Espenhain vermelden. Hier stieg die Wahlbeteiligung sogar um mehr als fünf Prozentpunkte ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kommunalwahl, Wahlergebnis, Stadt, Wählerverhalten
Beitrag: Schwache Beteiligung in Deutzen, Anstieg in Espenhain
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 27.05.2014
Wörter: 242
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING