Rettungsweg an der Burg nimmt Hürde Biber-Wanderung zum Kindertag

Leipziger Volkszeitung vom 27.05.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Bad Düben. Der zweite Rettungsweg an der Burg Düben hat eine weitere Hürde genommen. Der Hauptausschuss erteilte dem Bauvorhaben das gemeindliche Einvernehmen. Bedeutet: Seitens der Kommune steht dem Vorhaben nichts im Weg. Wenn jetzt das Landratsamt den Plänen zustimmt, kann der zweite Rettungsweg am Amtshaus errichtet werden. Geplant ist eine Treppenanlage an der Nordseite des Gebäudes. Die wird aber vom Amtshaus abgerückt, weil die Burg unter Denkmalschutz steht. Burg und Treppe sollen mittels einer Brücke verbunden werden. Den Bau des Rettungsweges will die Stadt noch in diesem Jahr beauftragen. Er ist notwendig geworden, weil sich die Brandschutzrichtlinien verschärft hatten. nf ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportanlage, Urlaub, Kind, Freizeit
Beitrag: Rettungsweg an der Burg nimmt Hürde Biber-Wanderung zum Kindertag
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 27.05.2014
Wörter: 215
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING