Musikalisches Frühlingsfest im Volkskundemuseum Wyhra

Leipziger Volkszeitung vom 27.05.2014 / Borna-Geithain

Regen stört die Stimmung nicht Die Tänzerinnen aus Böhlen im Regen in Wyhra. Foto: N. Rathge-Scholz Wyhra. Museumsleiter Hans-Jürgen Ketzer stand die Enttäuschung am Wochenende ins Gesicht geschrieben. Denn pünktlich mit Beginn des Programms fing es an in Strömen zu regnen. "Das ist wirklich ärgerlich", so der Organisator des musikalischen Frühlingsfestes im Volkskundemuseum Wyhra. Doch die Gäste ließen den Regen einfach links liegen. "Wir wollen tanzen", hieß es aus der großen Scheune, wo sich die mehr als 30 Tänzer des Tanzstudio Böhlens umzogen. Tanzpädagogin Simone Viereder wunderte sich über ihre Schützlinge. Die elfjährige Tänzerin Muriel Gustke sagte: "Ich hab es meiner Mutti ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Musik
Beitrag: Musikalisches Frühlingsfest im Volkskundemuseum Wyhra
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 27.05.2014
Wörter: 275
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING