Meteorologen rechnen mit bis zu 150 Litern Niederschlag pro Quadratmeter

Leipziger Volkszeitung vom 27.05.2014 / Politik

Starkregen - im Erzgebirge drohen Überflutungen Schöne Bescherung in der Herrentagswoche: Der Mai verabschiedet sich mit teilweise heftigen Unwettern. Bis zu Christi Himmelfahrt am Donnerstag kann es täglich zu unwetterartigen Gewittern kommen, warnt Dominik Jung von wetter.net. In einem Streifen von Sachsen bis nach Nordrhein-Westfalen droht sogar mehrstündiger Starkregen. "Dort sind binnen 24 bis 36 Stunden bis zu 100 Liter Regen pro Quadratmeter möglich. Damit verbunden steigt die Hochwassergefahr an kleinen Flüssen und Bächen rapide an", so Jung. Einige regionale Modelle berechnen sogar ein noch schlimmeres Szenario. Danach könnte es zum Beispiel im Erzgebirge noch deutlich höhere Regenmengen geben. Teilweise ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wetter und Unwetter, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Meteorologen rechnen mit bis zu 150 Litern Niederschlag pro Quadratmeter
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 27.05.2014
Wörter: 302
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING