Aufreger in Regis: Bäume fällen im späten Frühjahr Nur 9 statt 10: FDP-Mann holt in Deutzen zwei Sitze

Leipziger Volkszeitung vom 27.05.2014 / Borna-Geithain

Von André neumann Deutzen. Im neuen Deutzener Gemeinderat werden nur neun Vertreter von zwei Parteien und einer Wählervereinigung vertreten sein. Ein Platz bleibt frei. Damit ist eingetreten, was zuvor als ungünstige theoretische Variante diskutiert wurde, weil sich in Deutzen für zehn Sitze nur elf Bewerber auf drei Listen gefunden hatten. Verantwortlich für den frei bleibenden Parlamentssitz ist das überraschend gute Abschneiden des erst 27 Jahre alten FDP-Bewerbers Andy Krummsdorf. Der einzige und seit Jahren erste Kandidat seiner Partei in Deutzen vereinigte so viele Stimmen auf sich, dass ihm rechnerisch zwei Sitze im Gemeinderat zustehen. Nur einen kann er einnehmen. K ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahlergebnis
Beitrag: Aufreger in Regis: Bäume fällen im späten Frühjahr Nur 9 statt 10: FDP-Mann holt in Deutzen zwei Sitze
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 27.05.2014
Wörter: 366
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING