Verkehrsplan: Fußballfans und Arenabesucher sollen auf Bahn und Rad umsteigen

Leipziger Volkszeitung vom 14.05.2014 / Politik

Nur 3000 Stadion-Parkplätze: Leipzig bremst Autos aus Von Andreas Tappert Leipzig. Das wird Fußballfans ärgern: Die Stadt Leipzig will an der Red Bull Arena keine neuen Parkplätze bauen. Und das trotz des erwarteten Zuschauer-andrangs bei den Spielen von RB Leipzig - wenn denn die Lizenz für die 2. Liga erteilt wird. Die Stadt will die rund 3000 vorhandenen Stellplätze im Vorfeld jedes Spiels mit dem Ticketkauf vergeben und die sechs Park-&-Ride-Plätze am Stadtrand aufwerten. Dies sieht ein Verkehrskonzept vor, über das der Stadtrat im Juni entscheidet. Autofahrer werden künftig ausgebremst und zum Umsteigen auf Bahn oder Fahrrad gedrängt. Das bisherige ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportanlage, Fußball, Städtebau, Stadtverkehr
Beitrag: Verkehrsplan: Fußballfans und Arenabesucher sollen auf Bahn und Rad umsteigen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 14.05.2014
Wörter: 333
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING