Unterschiedlichste Probleme führen 1500 Menschen im Landkreis in 125 registrierten Gruppen zusammen

Leipziger Volkszeitung vom 14.05.2014 / Muldentalkreis

Süchte das wichtigste Thema bei der Selbsthilfe Von ekkehard schulreich Landkreis Leipzig. Selbsthilfe ist nicht nur etwas für alte Menschen. Nicht nur für Kranke. Denn für jene, die sich zum Beispiel nach dem Verlust ihrer Arbeit ganz unten fühlen, ist Austausch ebenso wichtig wie für Krebskranke. 125 Selbsthilfegruppen sind im Landkreis registriert. Sie sprechen für 1500 Betroffene. Grund Nummer eins, der zusammenfinden lässt: Süchte. Erst dann folgen Diabetes und psychische Erkrankungen. Einander beistehen in schwierigen Lebenssituationen, das wollen Menschen, die sich in Selbsthilfegruppen zusammenschließen. In Gremien, die engagierte Laien vereinen, die eigene Organisationsstrukturen suchen, einen eigenen Stil, die immer aber ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Unterschiedlichste Probleme führen 1500 Menschen im Landkreis in 125 registrierten Gruppen zusammen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 14.05.2014
Wörter: 516
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING