Plakat gegen rechte Gewalt entfernt Schule und Hort laden am Freitag ein

Leipziger Volkszeitung vom 14.05.2014 / Borna-Geithain

Geithain. Die Initiative für ein weltoffenes Geithain habe am 6. Mai an der Plakatwand an der Dresdener Straße in Geithain ein Großplakat von der Amadeu-Antonio-Stiftung aufhängen lassen, das dazu aufforderte, bei rechter Gewalt nicht wegzusehen, informiert Anett Börner, die Sprecherin der Initiative. "Dass diese Aufforderung zeitgemäß ist, zeigt sich daran, dass dieses Plakat am vergangenen Wochenende mit Gewalt entfernt wurde", berichtet Börner weiter. Die Initiative habe Anzeige bei der Polizei erstattet und bittet Zeugen der Tat um ihre Mithilfe bei der Ermittlung des oder der Täter, erklärt die Sprecherin der Initiative. ie Frankenhain. Zum Tag der offenen Tür ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität, Schule
Beitrag: Plakat gegen rechte Gewalt entfernt Schule und Hort laden am Freitag ein
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 14.05.2014
Wörter: 203
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING