Fußball - Bezirksliga, Frauen: Borna muss sich Döbeln/Hartha in doppelter Überzahl geschlagen geben

Leipziger Volkszeitung vom 14.05.2014 / Regionalsport

Pegau jubelt: Zu neunt gewonnen Überglückliche Gewinner vom TuS Pegau. Zu neunt haben die Elsterstädterinnen den voll besetzten Kontrahenten BSV Schönau mit 2:0 bezwungen. Foto: privat Pegau/Borna. Ungewöhnliches haben Pegaus Fußballerinnen am 22. Bezirksliga-Spieltag geleistet. Nur zu neunt angetreten, darunter eine eigentlich verletzte Kickerin, bezwangen sie zu Hause den BSV Schönau mit 2:0 (0:0). Dennoch bleibt der TuS Neunter. Der Bornaer SV konnte Platz drei noch halten, obwohl er sein Heimspiel gegen Titelanwärter SG Döbeln/Hartha mit 2:3 (1:2) verlor - wobei die Gäste wie die Elsterstädterinnen nur mit neun Aktiven spielten. Die Pegauerinnen hatten im Vorfeld ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Fußball - Bezirksliga, Frauen: Borna muss sich Döbeln/Hartha in doppelter Überzahl geschlagen geben
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 14.05.2014
Wörter: 596
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING