Diese Kandidaten streben ein Mandat im Böhlener Stadtrat an

Leipziger Volkszeitung vom 14.05.2014 / Borna-Geithain

35 Bewerber im Rennen Die Linke Udo Bonk Rentner 69 Jahre, parteilos, verwitwet Böhlen. Vertreter von vier Fraktionen - Die Linke, SPD, CDU und FDP - wollen auch in Zukunft die kommunalen Belange Böhlens im Stadtrat mitgestalten. Am 25. Mai stellen sie sich der Wahl. Die LVZ stellt heute alle Kandidaten namentlich vor, die Spitzenkandidaten nennen ihre wichtigsten Ziele. Dabei geht es ihnen - nahezu parteiübergreifend - um die Lebensqualität in der Kleinstadt, für die der Fortbestand und die Entwicklung von Kindertagesstätten und Schulen vorrangig sind. Es geht darüber hinaus um zukunftweisende Investitionen, den Verzicht auf Steuererhöhungen und Straßenausbaubeiträge. Viele Kandidaten können ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innenpolitik und Staat
Beitrag: Diese Kandidaten streben ein Mandat im Böhlener Stadtrat an
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 14.05.2014
Wörter: 614
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING