Betroffene können nun Geld zurückverlangen

Leipziger Volkszeitung vom 14.05.2014 / Wirtschaft

BGH kippt Extra-Gebühren für Kredite Von Falk Zielke und Diana Niedernhöfer Karlsruhe. Gute Nachrichten für alle Kreditnehmer: Der Bundesgerichtshof hat der Praxis vieler Banken, zusätzlich zu den Zinsen noch eine Bearbeitungsgebühr zu verlangen, nun einen Riegel vorgeschoben. Zumindest bei Verbraucherkrediten sei das unzulässig, urteilten die Richter. Die Banken könnte das jetzt teuer zu stehen kommen. Kunden können Geld zurückfordern. Konkret geprüft wurden zwei Klagen gegen die Postbank und gegen die National-Bank aus Essen. Dabei ging es um vorgefertigte Vertragsklauseln, nach denen Verbraucher für ihren Kredit nicht nur Zinsen zahlen müssen, sondern auch ein laufzeitunabhängiges Bearbeitungsentgelt. Diese Klauseln benachteiligten die Kunden ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Vertragsrecht, Bankgebühr und Konto, Kunde, Verbraucher und Verbraucherschutz
Beitrag: Betroffene können nun Geld zurückverlangen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 14.05.2014
Wörter: 271
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING