"Korsett zu eng" - Saxbus steigt aus Hintergrund

Leipziger Volkszeitung vom 14.05.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Von Frank Pfütze Eilenburg. Die Geschäftsführung von Saxbus Eilenburg, ein Unternehmen der Veolia-Gruppe, hat auf einer Betriebsversammlung ihre 65 Mitarbeiter, davon 45 Busfahrer, informiert, dass kein Angebot für das Linienbündel 3 abgegeben wurde. Der Vertrag läuft Ende des Jahrs aus. Was danach passiert, ist ungewiss. Veolia habe keine unternehmerische Möglichkeit gehabt, so zu kalkulieren, dass mit dem vorgegeben Zuschuss die Leistungen hätten erbracht werden können. "Für unser Unternehmen ist es einmalig, dass wir für ein bestehendes Geschäft im Busbereich kein Angebot legen. Normalerweise verteidigen wir unsere Reviere und geben ein Angebot ab. In diesem Fall mussten wir uns anders entscheiden, w ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Betriebswirtschaft, Arbeit und Sozialstaat, Veolia Environnement SA, Paris, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Korsett zu eng" - Saxbus steigt aus Hintergrund
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 14.05.2014
Wörter: 520
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING