Fußball - Kreisoberliga: SV Groitzsch - HFC Colditz 0:6 (0:4) / Gastgeber mit Mix aus erster und zweiter Mannschaft

Leipziger Volkszeitung vom 12.05.2014 / Regionalsport

Klare Angelegenheit für den Spitzenreiter Groitzsch. Gegen den haushohen Favoriten HFC Colditz waren die in großer Personalnot antretenden Fußballer des SV Groitzsch letztlich chancenlos. Sie mussten sich 0:6 (0:4) geschlagen geben, bleiben aber Zwölfte der Kreisoberliga. Die Gastgeber mussten sich von sechs Spielern der zweiten Mannschaft aushelfen lassen, wobei fünf in der Startaufstellung standen. Zudem nahm es einen Rückkehrer von der Langzeitverletzten-Liste auf der Bank. Die Groitzscher, als Mix aus beiden Teams, standen von Beginn an tief und agierten zunächst diszipliniert in der Defensive. Womit sie sich bemühten, der Forderung von Trainer Marcus Tittel nachzukommen, wenig zuzulassen, den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball
Beitrag: Fußball - Kreisoberliga: SV Groitzsch - HFC Colditz 0:6 (0:4) / Gastgeber mit Mix aus erster und zweiter Mannschaft
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 12.05.2014
Wörter: 354
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING