Daten zu Röcknitz 1947 bis 1968 Die Dorfstruktur von Kühren

Leipziger Volkszeitung vom 12.05.2014 / Muldentalkreis

1947 Die Firma Nitzschke baut an der Nordseite des Herrenhauses einen Toilettentrakt an. 1948 Ab diesem Zeitpunkt gibt es eine ständige Mütterberatung in Röcknitz. 1948 Wilhelm Haufe ist Bürgermeister. 1949 Erneute Kirchturmreparatur durch die Firma Nitzschke. 1950 Alwin Landgraf im Bürgermeisteramt. 1950 Großes Kinderfest in Röcknitz. 1952 Gründung einer Bäuerlichen Handels-Genossenschatt (BHG) mit Sitz im Rittergut. 1952 Röcknitz begeht die 600-Jahrfeier. Erst im Jahr 1993 stellte sich heraus, dass die Ersterwähnung nicht am 4. Mai 1352, sondern am 12. Juni 1300 erfolgte. 25.4.1953 Zwischen Zinken- und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Daten zu Röcknitz 1947 bis 1968 Die Dorfstruktur von Kühren
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 12.05.2014
Wörter: 302
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING