Als die Friedensfahrt die Herzen höherschlagen ließ (1)

Leipziger Volkszeitung vom 12.05.2014 / Borna-Geithain

In den Nachkriegsjahren "waren das unsere Helden" Borna. Die Friedensfahrt Anfang Mai, für viele war sie über Jahrzehnte ein Ereignis. Auch für Wolfgang Fuchs aus Borna, der sich an dieses internationale Radsport-Ereignis sehr gern erinnert: Ich war keine Sportskanone, aber sportbegeistert war ich. Noch heute fallen mir die goldenen DDR-Fahrer ein. Meister I, Paule Dinter, Bernhard Trefflich; Täve Schur, Rudi Kirchhoff, Benno Funda, Detlef Zabel, Meister II, Stolper, Egon Adler, Erich Hagen, Töpfer, Eckstein, Lörke, Weißleder, Lothar Höhne, Klaus Ampler, Appler, Günter Luix, Günter Hoffmann, Dieter Mickein, Axel Peschel, Manfred Dähne, Huster, Dieter Gonschorek, Knispel, Wesemann, Michael Schiffner, Hans-Joachim Hartnick.. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Als die Friedensfahrt die Herzen höherschlagen ließ (1)
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 12.05.2014
Wörter: 340
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING