Ortschaftsrat sammelt Spenden für Opfer

Leipziger Volkszeitung vom 19.04.2014 / Muldentalkreis

Brandkatastrophe Trebsen/Seelingstädt (lvz). Nach dem Großbrand in der Zimmerei Gödicke möchte der Ortschaftsrat den Betroffenen unterstützen. Mit Hilfe eines Juristen und der Sparkasse Muldental sei es gelungen, ein Spendenkonto einzurichten, teilte Doris Galle vom Ortsparlament mit. Die ersten zehn Euro habe als Startschuss umgehend ihr Sohn Thomas überwiesen. Andre Gödicke freut sich riesig: "Ich weiß noch gar nicht, was ich sagen soll. Geld benötige ich hauptsächlich für die Ersatzbeschaffung von Maschinen und Werkzeug". Etwa ein halbes Jahr lang, so Doris Galle, soll die Werbetrommel gerührt werden. Jeder Euro werde eins zu eins weitergereicht. Unentgeltlich manage ein namentlich nicht genannt werden ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Industrie, Kriminalität und Recht, Spende, Maschinenbau
Beitrag: Ortschaftsrat sammelt Spenden für Opfer
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 19.04.2014
Wörter: 230
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING