Nachwuchs im Tiergehege Dornreichenbach - unter den Jungtieren ist auch eine kleine Sensation

Leipziger Volkszeitung vom 19.04.2014 / Muldentalkreis

Osternest voller Leben Hopp, hopp, dem Mutterschaf hinterher: Das Skudde-Lamm ist gerade ein paar Tage alt und der jüngste Nachwuchs im Tiergehege.Fotos (4): Klaus Peschel Kleines (Oster-)Hasennest: Die seltenen, jungen Meißner Widder sind gerade einmal eine Woche alt und noch blind. Ihre Mutter hat ihnen ein Nest aus Stroh gebaut. Aufgeweckt und neugierig: Jungtier der Waliser Schwarzhalsziege im Damwildgehege. Heilige Kuh, nur in klein: Zwerg-Zebu-Nachwuchs Marion und Mutter Maja. Lossatal/Dornreichenbach. "Oh, wie süß!" - Der Anblick des Nachwuchs verzückt die Besucher der Tiergeheges Dornreichenbach. Pünktlich zu Ostern sind kleine Häschen, Ziegen, Schafe und Zwergkühe auf die Welt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier
Beitrag: Nachwuchs im Tiergehege Dornreichenbach - unter den Jungtieren ist auch eine kleine Sensation
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 19.04.2014
Wörter: 531
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING