Gericht weist Borsdorfer Klage zurück

Leipziger Volkszeitung vom 19.04.2014 / Muldentalkreis

B 87 n Borsdorf (sp). Über die Klage der Gemeinde Borsdorf zum Straßenbauvorhaben B 87 n verhandelte das Oberverwaltungsgericht (OVG) Bautzen am Mittwoch. Das Gericht habe den Antrag der Gemeinde auf Unwirksamkeit der Teilfortschreibung zurückgewiesen, teilte der Regionale Planungsverband Westsachsen mit. Eine schriftliche Begründung liege noch nicht vor, so Andreas Berkner, Leiter der Regionalen Planungsstelle, und Verbandsvorsitzender Gerhard Gey. Revision wurde nicht zugelassen. Im Verlauf der mündlichen Verhandlung habe der Senat nach ausführlicher Vorberatung bereits erhebliche Zweifel hinsichtlich der Zulässigkeit der Klage erkennen lassen. "Auch hinsichtlich der Begründetheit der Klage waren keine Defizite erkennbar, die eine Unwirksamkeit der Teilfortschreibung zur ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Gericht weist Borsdorfer Klage zurück
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 19.04.2014
Wörter: 331
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING