Das Waldbrettspiel Ein eher unauffälliger, aber hübscher Tagfalter im Wald

Leipziger Volkszeitung vom 14.04.2014 / Borna-Geithain

Aus der Natur Ein Waldbrettspiel am Boden - zwischen dem alten Laub des Vorjahres kaum auszumachen. Foto: Katharina Wollschläger Borna. Waldbrettspiel ist kein "Mensch ärgere Dich nicht" mit Waldmotiven, sondern vielmehr ein Tagfalter. Er kommt häufig vor, wird jedoch wohl eher selten bemerkt. Das Waldbrettspiel - ein mittelgroßer brauner Tagfalter, der auch mitten im Wald anzutreffen ist, sofern es einige kleine besonnte Flächen gibt. Obwohl er noch recht häufig ist, dürfte er den wenigsten schon aufgefallen sein. Denn er kann in puncto Farbgebung nicht mit dem Tagpfauenauge, dem Admiral oder den Bläulingen mithalten. Dennoch ist er hübsch anzuschauen, wenn man ihn ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier, Agrarwirtschaft, Naturschutz, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Das Waldbrettspiel Ein eher unauffälliger, aber hübscher Tagfalter im Wald
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 14.04.2014
Wörter: 447
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING