Senkrechtstarter und Preisträger: Martin Zingsheim im Bürgerhaus

Leipziger Volkszeitung vom 11.04.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Kreiszeitung verlost Martin Zingsheim gastiert am Dienstag im Eilenburger Bürgerhaus. Foto: privat Eilenburg (ka/lvz). Rezensenten bezeichnen ihn gern als "Mann, der zwischen allen Stühlen sitzt". Warum? Weil Martin Zingsheim gewissermaßen ein Genre-Hobbing betreibt, er ist einerseits in Comedy-Texten unterwegs, andererseits auch im klassischen Kabarett sowie in der Musik. Am Dienstag gastiert der Musik-Kabarettist ab 19.30 Uhr im Eilenburger Bürgerhaus Gleich sein erstes Soloprogramm "OPUS MEINS" katapultierte den 29-jährigen Kölner auf die erstklassigen Bühnen der Republik, gewissermaßen geadelt wurde er durch Auftritte im Düsseldorfer "Kom(m)ödchen" und in der Münchner "Lach- und Schießgesellschaft". Es folgte das, womit man in der Kabarettlandschaft gemeinhin Ankündigungstexte ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musik, Kleinkunst
Beitrag: Senkrechtstarter und Preisträger: Martin Zingsheim im Bürgerhaus
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 11.04.2014
Wörter: 267
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING