Hula-Hoop: Jetzt geht′s rund! Kunststoff oder Keramik?

Leipziger Volkszeitung vom 11.04.2014 / Ratgeber

Ein Fitness-Klassiker erlebt ein Comeback: Hula-Hoop. Das Workout mit dem Reifen trainiert die Körpermitte, bringt Spaß und lässt die Pfunde schmelzen. Von Britta Matzen Die meisten von uns kennen ihn noch aus Kindertagen: Hula-Hoop. Im Jahre 1958 wurde der Reifen zum ersten Mal populär - damals wurden in den USA schlagartig 25 Millionen Exemplare verkauft. Noch im selben Jahr schwappte die Welle nach Deutschland, wo nicht nur die Kleinsten die Hüften kreisen ließen, sondern auch Jugendliche und Erwachsene Wettbewerbe im Dauer-Hooping austrugen. Sogar ein Film wurde damals nach dem neuen Spielgerät benannt: "Hula-Hopp", eine Komödie mit Conny Froboess und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fitness, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Hula-Hoop: Jetzt geht′s rund! Kunststoff oder Keramik?
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 11.04.2014
Wörter: 727
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING