Gelber Sack ist ein Fall für die Tonne

Leipziger Volkszeitung vom 11.04.2014 / Politik

Leitartikel Der Grüne Punkt gehört auf den Kehrichthaufen der Geschichte. So drastisch lauten zugespitzt die Ergebnisse des Gutachtens zur Wiederverwertung. Schuld sind aber nicht die Bürger, im Gegenteil. Das Sammeln und Trennen von Verpackungsmüll ist in Haushalten geübter Alltag. Gemessen an der Wiederverwertungsquote sind die Sammler und Trenner zu erfolgreich. Denn gut die Hälfte des Plastiks und Metalls in gelben Tonnen und gelben Säcken hat dort nichts zu suchen. Die Industrie hat schlicht für Wiederverwertung nicht bezahlt, nur auf 44 Prozent aller Produkte pappt noch ein grüner Punkt. Dazu kommt, dass Verpackungen seit Jahren immer größer, schwerer, teurer werden. Teils, w ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Industrie, Recycling-Verpackung, Verpackungsindustrie, Abfallbeseitigung
Beitrag: Gelber Sack ist ein Fall für die Tonne
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 11.04.2014
Wörter: 353
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING