Schnaudertaler Burgnarren laden am 13. September auf die Wiprechtsburg ein / Mittelalterliche Klänge mit "Ohrenpeyn", Ritterlager und -kämpfe

Leipziger Volkszeitung vom 10.04.2014 / Borna-Geithain

Das letzte Groitzscher Burgfest Die Recken und Damen der Mittelaltergruppe "Freyherr Gerhard der Baer von Aschersleve und Gefolge" haben sich dem 14. Jahrhundert verschrieben und leben ihr Hobby aus. Foto: privat Werbung für das Groitzscher Stadtfest im September klebt hier an der Heckscheibe eines PKW. Quasi im Vorbeifahren erfährt jeder die Eckdaten zur Festwoche. Foto: Dietmar Schäfer Groitzsch. Wenn das der alte Wiprecht miterleben könnte: Am 13. September feiert der Carnevalsverein "Schnaudertaler Burgnarren" sein 15. und letztes Burgfest auf der Wiprechtsburg und hat damit eine große Aktie am Gelingen der Festwoche "800 Jahre Stadtrecht Groitzsch". Freunde des Mittelalters, der derben Sprüche und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt
Beitrag: Schnaudertaler Burgnarren laden am 13. September auf die Wiprechtsburg ein / Mittelalterliche Klänge mit "Ohrenpeyn", Ritterlager und -kämpfe
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 10.04.2014
Wörter: 482
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING