Mängel in Frohburger Krippe sind groß / Wasserversorgungsleitungen sollen nun an der Decke neu verlegt werden

Leipziger Volkszeitung vom 27.03.2014 / Borna-Geithain

"Storchennest" bleibt bauliches Sorgenkind Frohburg (tl). In einer Dringlichkeitsentscheidung stimmte der Stadtrat Frohburgs in seiner jüngsten Sitzung zu, in der Kinderkrippe "Storchennest" die Wasserversorgungsleitungen als untergehängte Deckeninstallation neu zu verlegen. Im diesjährigen Haushaltsplan sollen dafür vorsorglich 50 000 Euro eingeplant werden, um die Instandsetzung, Sanierung und rechtlichen Auseinandersetzungen für die Mängelbehebung und Schadensbeseitigung finanzieren zu können. Nachdem nach Trocknung des Gebäudes am Wyhrabogen im Zuge der wiederholten Schadensbeseitigung an Wasserversorgungs- und Abwasserleitungen nochmals für alle Leitungen Druckproben durchgeführt wurden, stellte man weitere Undichtheiten und Mängel fest. "Während im Bereich der Abwasserleitungen diese Mängel punktuell erfasst und geortet werden konnten und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Dienstleistung, Versicherungswesen
Beitrag: Mängel in Frohburger Krippe sind groß / Wasserversorgungsleitungen sollen nun an der Decke neu verlegt werden
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 27.03.2014
Wörter: 312
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING