Mit 3,46 Promille auf dem Gehweg gelandet

Leipziger Volkszeitung vom 27.02.2014 / Muldentalkreis

Alkoholfahrt Naunhof (hei). Mit deutlich mehr als drei Promille Alkohol im Blut erwischte die Polizei am Dienstag gegen 20 Uhr einen 50-jährigen Autofahrer. Der Mann war den Angaben zufolge auf der Brandiser Straße unterwegs: trotz Dunkelheit ohne Licht und auf der falschen Fahrbahn. Nachdem ein anderes Fahrzeug nur durch einen Vollbremsung eine Kollision vermeiden konnte, endete die Alkoholfahrt auf dem Gehweg. Dort würgte der Fahrer sein Auto ab. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 3,46 Promille. Die Fahrerlaubnis wurde eingezogen und Anzeige erstattet. Dem 50-Jährigen drohen jetzt erhebliche Konsequenzen. Folgende Promillegrenzen spielen dabei eine Rolle: 0,0 Promille: In der Probezeit ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verkehrssünder, Lebensmittel, Alkoholismus, Verkehrsunfall
Beitrag: Mit 3,46 Promille auf dem Gehweg gelandet
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 27.02.2014
Wörter: 233
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING