Gestern Nacht in Großstorkwitz: Brandstifter zünden Stapel Altreifen an - Scheune fängt Feuer

Leipziger Volkszeitung vom 27.02.2014 / Borna-Geithain

Jungrinder und Technik gerettet Zwei Feuerwehrleute vor einem Meer aus Flammen und Rauch: 20 Kameraden aus Pegau und Wiederau waren gestern Nacht in der Dorfstraße Großstorkwitz im Einsatz. Vermutlich Brandstifter hatten einen Stapel Altreifen angezündet, von dem aus die Flammen auf eine Feldscheune übergriffen. Fotos: Mike Köhler Vor der Halle, die weiter genutzt werden kann, steht ein Feuerwehrmann in einem Schaumteppich. Pegau. Die Polizei hat keine Zweifel: Die brennenden Altreifen gestern Nacht im Pegauer Ortsteil Großstorkwitz sind das Werk von Brandstiftern. Schnell hatten die Flammen auf eine 38 mal 15 Meter große Feldscheune übergegriffen, in der elf Jungrinder, Strohballen und Landmaschinen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Katastrophe, Brandschutz, Sicherheitsdienste
Beitrag: Gestern Nacht in Großstorkwitz: Brandstifter zünden Stapel Altreifen an - Scheune fängt Feuer
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 27.02.2014
Wörter: 506
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING