Auf der Suche nach Schwachstellen

Leipziger Volkszeitung vom 27.02.2014 / Muldentalkreis

Thermografie-Rundgang Wurzen (kub). Insgesamt elf Hauseigentümer der Ostvorstadt wollen das Angebot von Stadtteilkoordinator Peter Sauer nutzen und am Thermografie-Rundgang teilnehmen. Hierzu hatte Sauer vor wenigen Tagen im Rahmen des Projektes "Kooperation im Quartier" (KiQ) aufgerufen. An dem Modellvorhaben, das Anfang 2015 endet, beteiligen sich bundesweit 15 Kommunen, darunter Wurzen (die LVZ berichtete). Ziel von KiQ ist es unter anderem, eine positive Quartiers- und Immobilienentwicklung anzustoßen, eine Eigentümergemeinschaft zu bilden sowie alternative Vermarktungswege zu erproben. In den Fokus nahm die Stadt dabei das Gründerzeitviertel Ostvorstadt. Insbesondere, so Sauer, solle das Image als Wohnstandort verbessert und somit der Wohnungsleerstand verringert werden. Dieser beträgt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Auf der Suche nach Schwachstellen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 27.02.2014
Wörter: 253
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING